...bin dann mal weg...

Sydney


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Da bin ich gerade
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Fotoalbum
   So ist das Wetter
   Länderinfos
   Hostels
   Karten
   Reiseführer
   Währungsrechner
   Wechselkurs/ Währungsrechner
   Zeitzonen

http://myblog.de/route-ms

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kangaroo Island and Adelaide

Haaaalloooo hoert mich jemand da draussen?

Ich bin's Tanja die Muellerin, the sister!


Jetzt darf ich auch mal schreiben (-:


Hope you're all doing well!

Wir befinden uns in Adelaide, der trockensten Stadt im trockensten State (South Australia) im trockensten Land auf dem trockensten Kontinent!

Was ist alles so passiert....

Nach unserer grossen reunion haben wir am Samstag die Stadt erkundet und waren am Abend mit ein paar guys aus dem Hostel aus. Die Stadt war voll und die Australier auch. Und ich kann Euch sagen, der Dresscode der Girls hat uns einfach umgehauen. Die Kuerze der Roecke wurde mit den Absaetzen der Highheels kompensiert. Die Handvoll Australierinnen, die eine Hose anhatten, habem diese unerhoerte Tatsache mit Ihrem Dekoltee wettgemacht. An dieser Stelle moechte ich darauf aufmerksam machen, dass die Australier die Amis vom ersten Platz der dicksten Menschen der Erde verdraengt haben....

Und dann, endlich...5 Jahre habe ich darauf gewartet. Kangaroo Island, drittgroesste Insel in Australien, 3-Tages- Tour...die Erwartungen waren entsprechend hoch...wir sollten nicht enttaeucht werden!

Los gings suedwaerts bis zum Middelton Beach. Dort waren wir surfen. Das war der helle Wahnsinn (ich bin 3 Mal gestanden, yeah!). Lot's of fun!

Auf einem Fischerboot gings dann weiter auf die Insel, nichts fuer seekranke Seelen. Lot's of fun again.

Die naechsten beiden Tage waren just AMAZING!!! Sogar die Sonne fing an uns zu liebkosen (mittlerweile ist sie nicht nur anhaenglich, sondern auch sehr aufdringlich).

Da es auf Kangaroo Island keine Raubtiere gibt, konnte sich eine einzigartige Tierwelt entwickeln, die wir hautnah erleben durften. Neben Kaengerus – natuerlich – haben wir endlich unseren ersten Koala beobachtet (der Sonnenuntergang hat diesem Erlebnis zusaetzlich eine besondere Note verliehen). Lazy Seeloewen, Zwergpinguine, Robben, Kakadus, und auf dem Rueckweg Delfine...dazu fantastische Straende und Kuesten. Eine ganz neue Erfahrung war auch das Sandboarding durch die Sandduenen, pretty funny!

Mit der Truppe haben wir dann abends am Lagerfeuer unsere Australien Story's ausgetauscht und Marshmallows gegrillt.

Nicole, eine Schweizerin aus unerem Hostel war immer an unserer Seite uns startet Morgen mit uns zusammen zur Great Ocean Road mit nach Melbourne.

 

Heute waren wir in Adelaide am Strand...was haetten wir bein 37 Grad Celsius auch anderes machen koennen?! Die Klimaunterschiede sind enorm und hauen uns um. Aber das naechste Tief ist im Anmarsch und nach der Kaelte in Western Australien geniessen wir jedem Moment (natuerlich nie ohne 50er Sonnencreme!)

Morgen gehts mit dem Auto weiter (wir hoffen, wir kriegen den stuff von uns vieren unter!) ueber die tollste Kuestenstrecke der Welt.

Wir freuen uns auf die naechsten Abenteuer und geniessen every moment.

Enjoy your week!

MTG


19.11.08 02:36


South Australia - Adelaide

der naechste Reiseabschnitt kann beginnen: the two sisters + George(wir mussten den Namen aufgrund von australischen Sprachschwierigkeiten aendern) sind nun auf Tour!

Willkommen In South Australia, dort wo die Zeit mal wieder anders tickt, 1/2 Stunde vorSydney fuer mich und 1,5 Stunden hinter Perth fuer Tanja und Joerg .... ach, ja, George!

So ist das Zeitchoas in Australien, wer soll das schon verstehen ...

Kangeroo Island, Great Ocean Road, Melbourne und Tasmanien!

WIR KOMMEN!

nice greetings

M&T&G aus Adelaide

8.11.08 03:43


SYDNEY, SYDNEY, SYDNEY

WOW, wir sind tatsaechlich nach ueber 4000km on the beautiful roads of Australia arrived in the huge 4-Mio-Metropole. What a feeling, we can't believe it ...

Erster Schock, wir verfahren uns ca. stundenlang in der Innenstadt ... wo sind hier eigentlich die Strassenschilder? Ach, so, es gibt hier wohl nicht so viele! Wo sind wir eigentlich? Mist, unsere Map endet stets dort, wo wir uns verfahren haben. Was nun? immer wieder um den Hyde-Park herum, weil es so Spass macht in einer Grossstadt mitten durchs bussy Centrum mit einem "Haus" auf der linken Seite zu fahren. Alle 200m die Feststellung: "Haeh, hier waren wir doch schon mal?!" Confusing, but finally we arrived at our campervan return place, but far too late. Okay, also behalten wir unser ungewaschenes "Haus" eben noch einen Tag. Gut, weil es ja so Spass macht durch die Grossstadt zu irren, brauchen wir nun auch wieder ne gute Stunde zurueck nach Bondi Beach wo wir im YHA, in einem sehr schoenen Hostel wohnen.

...

Nach diversen Erledigungs-Organsations-Liste-Abhacken-Dingen von ai M (lebe ja schliesslich aus einem rucksack und habe irgendwie kein richtiges zu hause hier) haben wir es dann tatsaechlich in die Stadt zum sightseeing geschafft. Vor dem Opera House zu stehen ist schon ein beeindruckendes gefuehl. Nach all dem Traveln sind wir tatsaehlich in Sydney, wir, Meike and the other one, amazing!

...

enjoying everything up here, today, the last day together, BEACHDAY!

Wetterwuensche von ei M sind in Erfuellung gegangen, warm bis heiss, sonne, strand und Meer. Wunderschoenes Bondi Beach! Surfer staunen, endless ... aber die Wellen sind leider (noch) zu gross fuer uns/mich ;-) das waere wahnsinn ... also, eben nur gucken und relaxen ...

Meike will arrive on saturday, 8.11., 5:15am in good cold Germany (Frankfurt) ...

the other one will arrive in Adelaide on friday, 7th november, 10:45am, australian time (what ever this could be ;-))

We had a great great time together, not easy to find the words for these experiences, hard to say goodbye for so long again to Meike.

But I'm looking forward to see my sister and Joerg tomorrow and to travel the south cost, kangeroo island and Tasmania together before I will work again in Sydney.

I'm looking for jobs and a shared flat, try to organize it today or when I'm back in Sydney at the end of november ...

I'm thinking so much of you, all day long ... keep you in mind, for sure!

Have a good time

lovely greetings and hugs from Sydney from Maeike and the other one ;-)  

6.11.08 05:18


geburstagsgruesse

HAPPY BIRTHDAY honey, to the best sister in world!!!

Have a nice day in Perth, Australia as well ;-)

I'm looking forward to see you soon, tomorror in Adelaide.

All the best to you, enjoy your birthday in Australia, enjoy your trip, enjoy your life!

Lovely greetings from Maike and the other one as well from Sydney

Big kisses

 

 

6.11.08 04:56


EHRUNG

erstmal Herzlichen Glueckwunsch zur Hochzeit, Denise & Stefan!!!

Das Taumpaar sieht wirklich grossartig bis ueberragend aus. Bin stolz auf euch, dass ihr es soweit geschafft habt! Aus weiter Ferne denke ich an euch, wuensche weiterhin nur das Beste, nun als frisch verheiratetes Paar! Bereitet euch auf naechstes Jahr vor! Es wird so gefeiert, dass ihr es euch sicher nicht vorstellen koennt, denn than I'm back ;-)

your best old friend 16 000 miles (kilometers) away!

All the best to you!

Keep smiling, thinking of you!

Maike and the other one :-)

 

6.11.08 04:49


die letzten zwei Tage ...

von Byron Bay gings mal zeitig los ;-), das heisst vor 9uhr. Das schaffen wir sonst nie.

Es ging dann weiter Richtung Sydney. Durch einen tollen Geheimtip, den wir von einem Australier im Brisbane Park Forest, wo wir ganz alleine verbotenerweise im Wald uebernachtet haben - um uns herum nur absolute darkness, wir sind nicht mehr aus dem Van raus - haben wir beim Red Rock, ein 290 Seelen-Dorf an der Kueste Rast gemacht. Wunderschoene Aussicht und selbstgebruehten australischen Toeff-Toeff-Kaffee, wenn das mal nix ist. Dazu nen Muffin. jetzt wisst ihr auch woher so langsam die australischen Pfunde kommen ;-)

Wir versuchen stets wo wir koennen Sport zu machen, nutzen regenwald, seen und straende stets um Joggen zu gehn. Soweit zum Bierausgleich und guten Essen. ...

Die fahrt ging weiter bis Nambucca Heads, wo wir overnight blieben. Beim sunset-schauen und Wir-sind-angekommen-Bierchen haben wir ploetzlich voellig ahnungslos springende Buckelwale aus weiter Ferne entdeckt. Auch ein paar Delfine sind vor uns im Wasser herum gesprungen What a feeling! ... einfach unbeschreiblich, fast schon unreal manchmal diese Erlebnisse hier!!! Was ein fantastisches Land!!!

Der naechste Tag sollte uns weiter bis zu den Seal Rocks fuehren, unser letzter Stop vor den Blue Mountains, dachten wir zumindest!

Es kam alles mal wieder spontan anders, denn dieses einsame Fleckchen auf einer Landzunge weit ins Meer hat uns direkt fasziniert. Verwirrt mit der Uhrzeit, "wie, doch erst 19Uhr instead of 8pm?!" konnten wir uns noch einer halben Stunde Helligkeit erfreuen! Juhu!

Der naechste Morgen, wir verpassten zum x-ten malnun den Sonnenaufgang ;-) ging es erstmal auf einen Spaziergang los zum lighthouse. Oh, Beach access ... wir laufen lieber zum abgelegenen strand ... und sehen auf einemal wieder Delfine, genau vor uns mitden Wellen schwimmen ... sofort zurueck zum Auto, Badesachen holen ... ein schnelles Jogging hingelegt am Strand rauf unf runter und wir waren bereit fuer den mittlerweile recht kuehlen Pacific Ocean. Wow, und was fuer Wellen. Mit Boards haette es uns hier sicher zerrissen. Absolutly!

Schweren Herzen mussten wir dann doch irgendwann aufbrechen. Tagesziel zum ersten mal nicht erreicht! Ein weiterer Zwischenstopp am grossten See der southern Hemisphere, Lake Maquarie (oder so), war noetig. An einer schoenen Restarea for free ;-)

anyway, so kamen wir erst heute an, ungeduscht sitzten wir nun schon lange am Computer und werden uns wohl eine kalte Nacht in den Blue Mountains goennen!

Das Morgen wird noch spontan ueberlegt und wo wir ueberhaupt schlafen!?

Wir gruessen euch ganz herzlich, danken fuer Eintraege und Mails!!!

I miss you much!

Meike bringt ganz herzlicheUmarmungen von mir mit naechste Woche ;-)

Bye bye.

See ya.

Maeiki and the other one

 

1.11.08 08:29


foddos

... new pictures to watch ...
1.11.08 08:08


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung